Hallenturnier


Am heutigen Sonntag nahm der FCD also am Spaßturnier in der Halle teil. Mit recht kleinem Kader ging der FCD die Sache an. Mit Rama, Rik, Lukas, Dennis und Juli wollte man einen guten Platz belegen.

1. Spiel gegen Gorbiter Allstars. Im 1. Spiel hielt man die Anfangsminuten noch gut mit und konnte das 0:1 durch ein Tor von Rama ausgleichen. Für ihn war es das 1. Turniertor, sowie das 1. Tor für den FCD.
Zum Schluss wurde der FCD dann doch noch mit 1:4 auseinander genommen.

2. Spiel gegen Soccer Friends DD.  Zweites Spiel gegen ehemalige Stahl-Spieler. Sie galten als Turnierfavouriten, gewannen auch das 1. Spiel mit 1:0 gegen den SV Gorbitz 1. Der FCD begann stark und ging erneut durch Rama mit 1:0 in Führung. Diese Führung hielt jedoch nicht lange und man fing sich das 1:1. Jedoch überhaupt nicht geschockt spielte der FCD wunderbaren Fußball mit direkten Kombinationen und ging durch Rik auch mit 2:1 verdient in Führung. Die Soccer Friends ballerten jetzt natürlich ohne Ende in Richtung Tor von Julian. Doch gegen Erwartung aller besorgte Rama mit seinem 3. Turniertor die Entscheidung. 3:1.

3. Spiel gegen SV Gorbitz 1. Im dritten Spiel kamen alte Bekannte. Die Gorbitzer. In der Vergangenheit oft als Kanonenfutter, diesmal stark! So gingen sie auch nicht unverdient mit 1:0 in Führung. Der FCD erhöhte den Druck und konnte durch Rama zum 1:1 ausgleichen. Ansonsten gabs nur noch eine Aktion: Bei einem langem Ball verschätzt sich Lukas und ein Gorbitzer kommt 5 Meter vor Julian zum Kopfball. Julian konnte diesen Ball jedoch mit einem starken Reflex rausholen.

4. Spiel gegen Gorbiter Allstars. Ein Spiel zum Vergessen. Schon nach wenigen Minuten führten die Allstars mit 2:0. Rama konnte zwischenzeitlich noch auf 2:1 verkürzen, aber es reichte nicht. Im Gegenteil: Die Allstars legten uns noch 2 Buden ins Netz. Lukas setzte mit einer misslungenen, abgefälschten Flanke noch das 2:4 für uns.

5. Spiel gegen Soccer Friends DD. Mit einer Menge Wut im Bauch nach einer 0:4-Packung legten die Soccer Friends los und konnten dieses Spiel ohne große Gegenwehr mit 1:0 gewinnen.

6. Spiel gegen SV Gorbitz 1. Gegen Gorbitz sollte zum Abschluss nochmal ein Sieg her und dies sollte auch geschehen! Rama versorgte uns mit dem 1:0 nach kurzer Spielzeit!
Nach 5-6 Minuten konnten die Gorbitzer mit einem Gewaltschuss ausgleich, jedoch sorgte Rama mit seinem 7. Tor für die erneute Führung. Nun probierte Gorbitz alles. Schoss, baute Druck auf, schnürrte den FCD ein. Nach kurz ausgeführtem Freistoss ging Dennis auf der rechten Seite an Allen vorbei und schob zum Schluss auch noch ein und erzielte nach 24 Spielen für den FCD sein erstes Tor. HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH!

Fazit: Das ein Max fehlte, spürte man. Offensiv ging viel, aber mit Max wäre mehr gegangen. Defensiv arbeitete der FCD gut, aber kann auch dies verbessern!