Durchwachsene Leistung bei Testspielerfolg


Kader: Juli – Clemens | Lukas | Mierschi – Kiki | Andi

Vorbericht: Das erste Testspiel der Saison 2017/2018 und der letzte Test vor der neuen Freizeitliga stand an. Die Gegner: Abicor Binzel Dresden. Neueinsteiger in der Freizeitliga. Mit sechs Stammkräften ging es Donnerstagabend fast fünfzig Minuten über das Feld der Sachsenwerkarena. Nach langem mal wieder mit dabei: Mierschi!

Spielzusammenfassung: Da nicht großartig Notiz geführt wurde, gibt es nur eine kurze Zusammenfassung. Über die gesamte Zeit war der FCD das spielbestimmende und bessere Team, jedoch war die gezeigte Leistung kein Zuckerschlecken. Hinten fehlte teilweise die Zuordnung und vorn war man des Öfteren mit Hacke, Spitze, Trallala beschäftigt und vergeigte beste Chancen fahrlässig, welche das Ergebnis hätten deutlicher ausfallen lassen können. Andi, als bester Mann auf dem Feld, konnte zwar kein Tor beitragen, legte dafür sieben Stück auf. Auch Mierschi war als Torschütze, mal wieder, nicht erfolgreich, was jedoch einer langen Sportpause geschuldet war. Lukas zeigte nach langer Krankheitspause eine motivierte Leistung, war konditionell jedoch noch nicht ganz auf dem Damm. Clemens agierte hinten und vorne und steuerte vier Treffer bei. Juli hielt was zu halten war, jedoch waren ein, zwei Bälle sicherlich haltbar. Kiki präsentierte sich in Torlaune und war mit sechs Treffern bester FCDler!

Endstand: FC Dresden 2010 – 14:7 – Abicor Binzel Dresden

Torschützen: Kiki (6x); Clemens (4x); Lukas (3x); Eigentor (1x)

Schluss: Am 09. März geht es für den FCD in der Freizeitliga wieder los. Mit Mitti, Robert und Ralph stoßen drei wichtige Spieler wieder zur Mannschaft. Spielerisch wird der FCD eine Schippe drauflegen müssen.

Die Spielzusammenfassung wird von INHOUSE Clean & More präsentiert!